Programm

 

09:00 Uhr
 Begrüßung
 

Sitzung I: Prävention kardiovaskulärer Ereignisse
 
Vorsitz:
 C. Stellbrink, Bielefeld
 

09:15 Uhr
 

Thrombozyten-Aggregationshemmer beim akuten Koronarsyndrom–
Was? Wann? Wie lange?
M. Haude, Neuss

09:50 Uhr

Der besondere Fall

D. Härtel, Detmold

10:00 Uhr

Diskussion
 

10:15 Uhr

Interventionelle Schlaganfall-Prophylaxe

H. Mudra, München

10:50 Uhr

Der besondere Fall

M. Sitzer, Herford

11:00 Uhr

Diskussion
 

11:15 Uhr

Kaffeepause mit Besuch der Industrieausstellung
 

Sitzung II: Rhythmologie und Herzinsuffizienz
 
 
Vorsitz:
A. Götte, Paderborn
 

11:45 Uhr

Therapie des Vorhofflimmerns: Abladieren oder nur antikoagulieren?

Ch. Geller, Bad Berka

12:20 Uhr

Der besondere Fall

M. Hammwöhner, Paderborn

12:30 Uhr

Diskussion
 

12:45 Uhr

Therapie der Herzinsuffizienz: Medikamente, CRT, Mitraclip

C. Butter, Bernau

13:20 Uhr

Der besondere Fall

Th. Lawrenz, Bielefeld

13:30 Uhr

Diskussion
 

13:45 Uhr

Mittagspause mit Besuch der Industrieausstellung
 

Sitzung III: Heart Team - Spannungsfelder zwischen Kardiologen und Herzchirurgen
 
Vorsitz: U. Tebbe, Detmold  
 
Therapie der Aortenklappenstenose
 

15:00 Uhr

Pro konventionelle Aortenklappenchirurgie

K. Hakim-Meibodi, Bad
Oeynhausen

15:30 Uhr

Pro TAVI (transfemoral/transapikal)

Ch. Naber, Essen

 

Therapie der 3-Gefässerkrankung
 

Vorsitz:

C. Stellbrink, Bielefeld

 

16:00 Uhr

Pro Bypass-Chirurgie

S. Martens, Münster

16:30 Uhr

Pro PCI

V. Schächinger, Fulda

17:00 Uhr

Schlussworte und Verabschiedung