Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, mit dem 3. Kardio-Forum Westfalen-Lippe eine Plattform für die Begegnung zwischen Herz-Kreislauf-Spezialisten aus Praxen und Kliniken in Ostwestfalen Lippe gefunden zu haben.

Die positive Resonanz auf die beiden vorangehenden Veranstaltungen in Bielefeld und Paderborn hat gezeigt, dass in der Region ein großes Interesse an der Diskussion neuester Erkenntnisse aus den verschiedenen Bereichen der Kardiologie und Angiologie besteht.

Am Freitag, den 21. und Samstag, den 22. November 2014 stehen in insgesamt sechs Sitzungen, Vorträgen und Diskussionen die Themen Rhythmologie, Ischämiediagnostik, Schlaganfallverhütung, Herzinsuffizienz, venöser Kreislauf und arterielle Hypertonie im Mittelpunkt. Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserem Programm zwei spannende und informative Tage der Weiterbildung und des persönlichen Austausches bieten können.

Die Veranstaltung findet in diesem Jahr im Detmolder Sommertheater statt (www.detmolder-sommertheater.de). Das Detmolder Sommertheater ist ein langgestreckter Fachwerkbau, der 1896 eröffnet wurde und das letzte erhaltene Sommertheater in Deutschland darstellt. Schon in der gesamten Zeit seines Bestehens wurde das Sommertheater auch für unterschiedliche Veranstaltungen genutzt. Im Jahre 2003 erfolgte nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten die feierliche Wiedereröffnung; seitdem wird es auch von der Hochschule für Musik und dem Landestheater Detmold für hochkarätige Konzerte und andere Aufführungen genutzt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihre

 

Prof. Dr. U. Tebbe                     Prof. Dr. Ch. Stellbrink                        Prof. Dr. A. Götte